Lieber Besucher, schön das du her gefunden hast. Ich habe lange überlegt ob ich über mich und meine Reise schreiben oder berichten soll, es ist schließlich nur ein Urlaub. Schlussendlich ist es mir schon wichtig jenen, die daran interessiert sind, daran teilhaben zu lassen. In diesem Blog werde ich nicht nur von einer entspannenden Reise nach Sri Lanka und einem atemberaubenden Besuch in Dubai erzählen sondern vielmehr was mich dazu gebracht hat und wie ich hoffe welche Vorteile ich dadurch erziehlt habe. Viel Spaß beim lesen!
Als ich 2015 das erste mal Ohrengeräusche (Tinnitus) war nahm wusste ich noch nicht wie sich das die Folgejahre über auswirken würde.Ich lernte recht schnell damit um zu gehen. Der Ton war recht hoch und wurde genügend überlagert im Alltag. Doch schon in den nächsten Jahren sollte ich begreifen das dahinter mehr steckt. Häufig bekannt ist das Phänomen als Auswirkung von Stress oder als Verletzung des Ohres nach dem Konsum von lauter Musik. Es gibt viele verschiedene Gründe für Ohrgeräusche, für mich stand erstmal fest: „Du bist umgezogen, hast das alles an 1 Tag erledigt und dich auch noch mit den neuen Nachbarn angelegt, vielleicht wars heute ein bisschen zu viel.“
Nach 2 Wochen ging ich dann schließlich zum HNO der mir auch gleich bestätigte was ich vermutet hatte: „Herr Parzinger, die Ohrgeräusche werden bleiben. Sie müssen mit sowas innerhalb 48 Stunden zu mir kommen.“
Im Laufe der Jahre bekam ich die Ohrgeräusche recht gut in Griff aber bekam immer wieder heftige Anfälle mit verschiedenen Geräuschen. In meinem Job brauche ich den Stress, er hält mich am Leben wie ein Motor, obwohl ich auch weiß, dass er mich angreift…